Freunde der Citadelle Petersberg zu Erfurt e.V.

Im Jahre 1665 erfolgte die Grundsteinlegung der Citadelle Petersberg.

In verschiedenen Ausbauphasen wurde der Petersberg zu einer in der Europäischen Union
einzigartigen barocken Festungsanlage ausgebaut.

Unser Verein hat sich zur Aufgabe gemacht, Führungen, Informationen und Veranstaltungen
rund um den Petersberg anzubieten.

Informationen dazu finden Sie auf den folgenden Seiten.

Lageplan Erfurt mit Befestigungen - Autor Robert Huth (1872-1932). Alle Rechte beim Stadtarchiv Erfurt.

Unsere Vereinsfahrt vom 20. bis. 22.9.2019

nach Nürnberg und hier bei der Festung Rothenberg/Schnaittach

Unsere aktuellen Veranstaltungen

Liebe Mitglieder,

der Vorstand lädt Euch hiermit nochmals zur Veranstaltung

„Das Quellwasserwerk Petersborn seit 1163 und die Bleiröhrenleitung zur Wasserversorgung des Benediktinerklosters St. Peter und Paul und der Festung auf dem Petersberg in Erfurt“ (Vortrag von Herrn Dr. Dietmar Schmidt)

am 05. Februar 2020, 19:00 Uhr, ins Gemeindehaus St. Severi, Domberg, Erfurt,

ein und hofft auf eine rege Teilnahme.

Gleichzeitig erinnere ich  Euch an die Exkursion nach Magdeburg vom 4. bis 6. September 2020. Das Programm ist Euch am 22.12.2019 zugegangen. Wir haben die Anmeldefrist bis zum 25.02.2020 verlängert.

Gegenüber dem geplanten Programm für das 1. Halbjahr 2020 hat sich eine terminliche Änderung ergeben. Die Führung durch die Peterskirche kann nicht – wie angekündigt – am 8. Mai 2020 stattfinden; wir haben die Führung daher auf Mittwoch, 22. April 2020, 18.00 Uhr, vorverlegt!

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Norbert Engel
Vorsitzender

Mittwoch, 5. Februar 2020, 19:00 Uhr, Gemeindehaus St. Severi, Domberg:

Vortrag von Herrn Dr. Dietmar Schmidt zum Thema „Das Quellwasserwerk Peterborns seit 1136 und die Bleiröhrenleitung zur Wasserversorgung des Benediktiner-Kloster St. Peter und Paul und der Festung auf dem Petersberg in Erfurt“

Mittwoch, 4. März 2020, 19:00 Uhr, Vereinshaus Johannesstraße, Erfurt:

Gerhard Rüttenklau, Vorstellung seines Buches „Die Garnison in Erfurt von 1918 bis 1923“